B 236 Lünen - Dortmund - Schwerte (Teil 1)
Fahrtrichtung Süd


© Svenja L. Junge, 24.02.2006


Am nördlichen Ausbauende der B 236 bei Lünen.
Ursprünglich war vorgesehen, die autobahnähnliche Straße in nördliche Richtung zur
verworfenen A 40 Kamp - Dinslaken - Recklinghausen - Hamm - Ahlen zu verlängern.


Kurz vor dem Kreuz Dortmund-Nordost ist der
anfangs zäh wirkende Verkehr längst flüssiger geworden


Unmittelbar vor dem Kreuz Dortmund-Nordost


Im Bereich des Kreuzes. Rechts sieht man die Nebenfahrbahn,
über die man zur A 2 Richtung Oberhausen bzw. Bielefeld gelangt.


Zwischen Kreuz Nordost und Derne wie sollte es anders sein
in der Umgebung von Dortmund ein Wegweiser zu den Westfalenhallen


Ausfahrt Dortmund-Derne


Vorwegweiser zur komplexen Doppel-AS Dortmund-Scharnhorst und Dortmund-Brackel


Der Weg in die Westfalenhallen gilt gemeinhin als leicht zu finden. Viele auswärtige
Autofahrer verfahren sich nach eigenen Angaben jedoch auf dem Rückweg.


Seit in der Dortmunder Nordstadt ein Kind von einen LKW tödlich erfasst wurde,
ist die Durchfahrt über den Borsigplatz zum Hafen für LKW gesperrt.

weiter zu Teil 2
zurück zur Übersicht